All posts tagged EEG

Der Strompreis, der Kuss und die 135 Meter

Deutschland hat gewählt und plötzlich gibt es zwei Bremser weniger: Rösler und Brüderle. Endlich kann die Energiewende richtig durchstarten und der Bürgerwille wahr werden. Egal wie unsere Bundesregierung aussehen wird – an dieser Mehrheit muss sie sich messen lassen! Das EEG hat sich bewährt – national wie international – und bietet Spar- und Steuerungspotenziale, die […]

Das EEG, die soziale Frage und selbsternannte Samariter

WILLENBACHERS WOCHE, Samstag, 27. Oktober 201 Herr Willenbacher, Umweltminister Altmaier hat grundlegenden Reformen am Erneuerbare-Energien-Gesetz vor der Bundestagswahl eine Absage erteilt. Gut so? Oder Ausdruck einer viel zu schleppend umgesetzten Energiewende? Zunächst bleibt festzuhalten, dass das EEG ein großer Erfolg ist und sich bislang mehr als bewährt hat. Weltweit haben es über 60 Länder und […]

Berlin rollt den grünen Teppich aus

Keine Veranstaltung in Berlin in diesen Tagen ohne den Running Gag Großflughafen Willy Brandt. So auch auf dem Clean Tech Media Award 2012 vergangenen Freitag im Tempodrom.  Eher Umweltschutz braucht Aufmerksamkeit – mehr denn je. Denn die Energiewende droht zu scheitern, weil die vier großen Energiekonzerne nicht kampflos das Feld räumen und die Politik hilft […]

First Solar, ATS und Stephan Kohler

WILLENBACHERS WOCHE, Samstag, 22. April 2012 Herr Willenbacher, der größte US-Solar-Konzern zieht sich aus Deutschland zurück – explizit mit einem Verweis auf die zunehmende Kürzungspolitik der Regierung. Wird es damit für die anderen Solarhersteller einfacher? Matthias Willenbacher: Sicherlich nicht. Denn die Gründe für den Rückzug von First Solar aus Deutschland sind nicht überzogene Profiterwartungen, Managementfehler […]

Ein Staatssekretär, BaWü und 11.000 Demonstranten

WILLENBACHERS WOCHE, Samstag, 10. März 2012 Herr Willenbacher, seit einigen Tagen ist Jürgen Homann neuer Chef der Bundesnetzagentur, der Ex-Staatssekretär von Philipp Rösler, der ja nicht als Riesenfan der Erneuerbaren bekannt ist. Was bedeutet die Personlie für die Energiewende? Matthias Willenbacher: Wie der Wirtschaftsminister zur Energiewende steht, musste die Solarbranche mit der Entscheidung über die […]

Transparenz, EEG und die Ananas des Herrn Großmann

WILLENBACHERS WOCHE, Samstag, 04. Februar 2012 Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) will die Neuinstallation von Solaranlagen deckeln: Es sollen lediglich Anlagen mit einer Leistung von 1.000 Megawatt jährlich noch über den Einspeisetarif gefördert werden. Vom Förderer zum Bremser: Es scheint, als verkehre sich das Erneuerbare Energien-Gesetz bei der Sonnenkraft in sein Gegenteil. Brauchen wir eine Alternative? […]

Auf ein Neues

2011 war in vielerlei Hinsicht ein sehr turbulentes Jahr. In vielen arabischen Ländern trieb der Wunsch nach mehr Demokratie die Menschen auf die Straßen. In einigen Ländern scheint der Weg für mehr Freiheit und Mitbestimmung frei zu sein. In Syrien und anderen Ländern ist der Weg wohl noch weit. Ähnlich kompliziert ist die Lage auch […]